Neues vom Neubau Zuversichtskirche

Neues vom Neubau Zuversichtskirche


# Aktuelles aus der Gemeinde
Veröffentlicht am Donnerstag, 12. September 2019, 15:09 Uhr

Es ist gleich 18 h, Mittwoch der 11. September 2019. Ich sitze heute seit 10 Uhr im Foyer der Zuversichtskirche und habe noch eine Stunde Öffnungszeit der Ausstellung unserer Wettbewerbsarbeiten vor mir. Immerhin sind drei Besucher*innen gekommen und haben sich sehr interessiert die eingereichten Arbeiten betrachtet.

Die wichtigsten Fragen sind immer die beiden: „Wann fangt ihr an?“ und „Wann ist das Gebäude fertig?“. Seit der BER sich zu einem nicht enden wollenden Berliner Bauprojekt entwickelt hat, ist die Skepsis der Berliner*innen gegenüber Bauprojekten immens groß. Ich versichere allen Besucher*innen immer wieder, dass unser Projekt einen ganz anderen Verlauf nehmen wird. Immerhin sind wir gut und motiviert gestartet. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten – ob von Bezirk, Senat, Kirchengemeinde oder anderen Projektbeteiligten – klappt prima und ungestört. Am vergangenen Montag haben wir gemeinsam im Rahmen einer kleinen, aber feierlichen öffentlichen Veranstaltung die Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten eröffnet. Unser Kirchenmusiker Carsten Albrecht sorgte für den angemessenen musikalischen Rahmen, der Vorsitzende unseres Gemeindekirchenrates Herr Stefan Pfeiffer und der Stadtrat Frank Bewig haben treffende Worte zu dem Gesamtvorhaben gefunden und der Vorsitzende der Preisjury Dr. Krekeler konnte das langwierige Auswahlverfahren des Preisgerichtes nachvollziehbar und anschaulich schildern.

Die nächsten Schritte: Der Architektenvertrag mit dem Siegerbüro muss geschlossen und die Fachplanerleistungen ausgeschrieben werden. Wir sind dran!

Bis zum kommenden Sonntag sind mein Kollege Herr Razzouk und ich auch noch vor Ort in der Ausstellung der Wettbewerbsentwürfe in der Zuversichtskirche auf das Vorhaben ansprechbar. Wir freuen uns auf viele Besucher*innen!             Startseite