Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Ich glaube, hilf meinem Unglauben


# Aktuelles aus der Gemeinde
Veröffentlicht am Freitag, 10. Januar 2020, 14:27 Uhr
© pixabay

Jahreslosung 2020 

Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“



Markus 9,24


Dazu schreibt Pfarrer Cord Hasselblatt im Gemeindebrief Januar-Februar: „… Der tiefste Grund unseres christlichen Glaubens ist die österliche Gewissheit, dass Jesus auferweckt worden ist, also auch heute noch lebendig ist. Aber was ist eigentlich „Glauben“? Biblisch bedeutet Glauben Vertrauen. „Ich vertraue, hilf meinem Mangel an Vertrauen“, so übersetzt die Bibel in gerechter Sprache unsere Jahreslosung…“ (Cord Hasselblatt)

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen persönlich und allen unseren Mitmenschen, dass es uns im Jahr 2020 gelingen wird, Vertrauen untereinander, zur Politik und zum göttlichen Wirken zu fassen.

Bleiben Sie behütet!