We are updating our website design to improve the experience on our site.

Weil wir Hoffnung brauchen - Weihnachten 2020

Weil wir Hoffnung brauchen - Weihnachten 2020


# Aktuelles aus der Gemeinde
Veröffentlicht von Tim Vogt am Freitag, 30. Oktober 2020, 11:21 Uhr

Ein besonderes Jahr geht zu Ende. Die wichtigsten Feste unseres Glaubens mussten und müssen wir in diesem Jahr anders als sonst feiern.

Gott sagt uns seine Begleitung zu, er ist uns in Jesus von Nazareth ganz nahe gekommen, ist Mensch geworden. Gerade in diesem Jahr ist das vielen Menschen besonders wichtig geworden, in dem sich Ängste breit machen, Verunsicherung angesichts der Pandemie, die unseren Alltag bestimmt und Existenzen zusammen brechen lassen. 

Gottes Geist der Liebe, der Kraft und der Besonnenheit können wir mit der Geburt Jesu erleben und feiern, wenn wir es in diesem Jahr auch anders mit viel Flexibilität tun müssen. Gott will Licht in unsere Welt und Wegweiser durch das Lebensein. „Fürchtet Euch nicht, siehe ich verkünde Euch große Freude.“ Dieses Erlebnis soll auch in diesem Jahr deutlich werden. Wir werden im Advent wechselnd Gottesdienste in allen Kirchen feiern.

Die Heiligabendgottesdienste werden draußen in besonderer Weise stattfinden.

Ausnahme:

die Gottesdienste um 18 Uhr und um 22 Uhr in der Zuversichtskirche. Diese finden in der Kirche statt. Allerdings kann nur teilnehmen, wer sich bis spätestens 23. Dezember hierfür im Büro bei Frau Jutta Bendt 030 322 944 -513 angemeldet hat. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 60 beschränkt.

Wir hoffen, dass das die Weihnachtsbotschaft auf diese Weise auch in diesem Jahr den Weg in Ihre Herzen und Häuser findet.