Konfirmationen

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht in Staaken ist ein gemeinsames Projekt der Kirchengemeinden „zu Staaken“ und „Staaken-Gartenstadt“.

Der Konfirmandenunterricht im Kurs ab 17. August  2019 findet in zwei Gruppen statt:

 Mittwoch Dorfkirche Alt-Staaken,
Hauptstr. 12,
17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
bei Pfrn. Claudia Kusch
 Samstag 

Kirche Staaken-Gartenstadt
Beim Pfarrhof 40 - 42
1x im Monat, von 9 - 13 Uhr mit Frühstückspause  

oder von 9-15 Uhr mit Snackpause und

einfachen Mittagessen
bei Pfrn Heike Everth

 

 

 

 

 

 

 

 

Wozu Konfirmandenunterricht

Um miteinander zu lachen, um neue Freunde kennen zu lernen, um alte Bekannte wieder zu treffen, um Spaß zu haben, um etwas über Gott zu lernen, um Gott näher zu kommen.

- so oder ähnlich begründen Konfirmanden, warum und wozu sie zum Konfirmandenunterricht gehen.
 

Die Konfirmandenzeit beginnt  gemeinsam mit einem Startwochenende für alle Gruppen.

Anmeldung

Zum Konfirmandenunterricht können sich Mädchen und Jungen anmelden, die im Mai 2020 mindestens 14 Jahre alt sind.


Hier können Sie sich online zum Konfirmandenunterricht anmelden 
oder  persönlich im

Gemeindebüro bei Fr. Bendt
Di./Do./Fr. 8 -12 Uhr, Do. 17 -18:30 Uhr
Tel.-Nr. 030 363 26 03
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstr. 12
13591 Berlin

Für die Anmeldung benötigen wir jeweils eine Kopie des Taufscheins (oder - wenn nicht getauft - von der Geburtsurkunde) und des letzten Religionszeugnisses.

Am 15. Mai findet um 19:30 Uhr ein verbindlicher  Infoabend in der Dorfkirche Alt-Staaken statt.

 

Die Konfa-Reise und das Tauf-Wochenende

Zur Konfirmationszeit gehören neben dem regelmäßigen Konfirmandenunterricht 2 Wochenend-Fahrten und ein Taufwochenende. An den Wochenend-Fahrten nehmen alle Konfirmanden aus der Kirchengemeinde „zu Staaken“ und „Staaken-Gartenstadt“ gemeinsam teil.

Die Reisen finden vom 20. - 22. September  2019 und  im Frühjahr 2020 statt.

Die Teilnahme an den Konfa-Reisen ist verpflichtend für alle Konfirmanden. Die anfallenden Kosten für Unterkunft und Verpflegung geben wir rechtzeitig bekannt. Sollte die Finanzierung Probleme bereiten, kann Unterstützung gewährt werden. Weitere Informationen und Fragen besprechen wir auf einem Elternabend.

Die Konfirmanden, die noch nicht getauft sind, werden in einem gemeinsamen Taufgottesdienst getauft.

Gottesdienstbesuche

Um das Leben in der Kirchengemeinde kennen zu lernen, laden wir die Jugendlichen zu regelmäßigen Gottesdienstbesuchen ein. Bis zur Konfirmation muss jeder Konfirmand/jede Konfirmandin mindestens 12 Gottesdienste besucht haben.
Darüber hinaus nehmen die Jugendlichen an mindestens 4 Projekten in der Gemeinde teil. Die Einzelheiten werden im Unterricht besprochen.

 

Fehlzeiten

Da die Unterrichtszeit sehr kurz ist, sind Fehlzeiten nur in begründeten Ausnahmefällen (z. B. Krankheit oder Klassenfahrt) möglich. Wir bitten bei jedem Fehlen um eine vorherige telefonische Abmeldung.

 

Arbeitsmaterialien

Für den Konfirmandenunterricht benötigt jeder eine eigene Bibel. Wir empfehlen die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers. Wer noch keine Bibel hat, kann sie im Gemeindebüro oder im Einführungsgottesdienst kaufen (ca. 11 €).

Alle anderen Arbeitsmaterialien (KU-Ordner, Arbeitsbogen usw.) werden von uns bereitgestellt. Dafür bitten wir bei der Anmeldung um eine Spende von 10,00 Euro.

 

Konfirmation

Die Konfirmationen finden zu Pfingsten 2020 statt.

 

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

 

Ihre

Pfarrerin Heike Everth, Pfarrerin Claudia Kusch